Fr 18.11. 21h // »SPECTRUM CLUBNIGHT« w/ ttyfal, JAMera & more // SB

FR 18.11.2022, Doors 21:00

SB - SPACE BETWEEN, Steinbühler Tunnel 1, 90443 Nürnberg

ttyfal [Institut für Zukunft | HOTSHOT]
JAMera [mal/so/mal/so / NUE]
Matt Francis [It Isn’t Happening | Straat264]
Maurice Schirm LIVE [It Isn’t Happening | SignalWeltfunk]
Ulf Herold [It Isn’t Happening]

In den dunkleren Tagen dieses Jahres bringt die erste SPECTRUM Clubnight wieder neue (Klang-)Farben in die Umlaufbahn.

ttyfal ist Resident im Institut für Zukunft (IfZ) in Leipzig und kuratiert die Veranstaltungsreihe HOTSHOT. Sie füllt Räume mit hypnotisierenden Basslines, die zu kräftigen Breakbeats schwingen und kreiert so eine stimmungsvolle House- Atmosphäre. Zudem ist sie aktiv als Journalistin (frohfroh), Promoterin und Produzentin.

JAMera, die in Nürnberg Partys mit ihrer Crew "Mal/so Mal/So" veranstaltet und auch anderweitig sehr aktiv in der Szene ist, spielt in dieser Clubnight B2B mit Matt Francis. Er ist Mitglied von IIH und beim Format Straat 264 aktiv. Die beiden bewegen sich als spannendes Duo im Space betweeen vieler elektronischer Subgenres. Es erwartet euch eine energetisierende Kombination verschiedenster Styles, Rhythmen, Sounds, und Patterns.

Maurice Schirm, Gründer des Labels Signal Weltfunk (former Computer Abuser) und Teil von IIH, versorgt die Szene nachhaltig mit junger und neuer Musik. Als Start in den Abend zeigt er eine live Listening Performance mit Schnittstellen zu Clubmusik.

Ulf Herold rundet als IIH Mitglied den Abend mit einer vielfältigen Mischung aus old school acid Trax, reduzierten hypnotischen Techno Sounds und modernen, broken Electro Beats gepaart mir dnb induzierten Passagen ab.

Das alles wird visuell begleitet von æzone, die mit experimentellen Ansätzen digitale und analoge Videotechnik zusammen in einen Strom aus Videofeedbacks und Glitches vereinen.